Lederpflege & Reparatur


Lederpflege

All unsere Lederwerke werden aus pflanzlich gegerbtem Leder hergestellt. Das Leder besitzt zwar einen eigenen Fettanteil, jedoch ist eine Pflege mit einem Lederbalsam oder Lederfett auf lange Sicht für die Langlebigkeit lohnenswert. Das Leder sieht dann nicht nur schöner aus, es fühlt sich in den Händen auch sehr schön an. Immer darauf achten, dass das Leder nicht überfettet wird.

  • Hundehalsbänder & Leinen 

Durch das natürliche Handfett des Menschen und das Fett im Hundefell werden Halsband und Leine auf natürliche Art und Weise "mitgepflegt". Hier empfiehlt es sich das Lederfett oder Lederbalsam sparsam anzuwenden, um eine Überfettung zu vermeiden. Weniger ist hier mehr.

Nach einem Bad im Meer kann das Halsband nach dem Trocknen (Leder sollte bei Raumtemperatur und nicht auf der Heizung trocknen) mit einem Lederfett oder Lederbalsam z.B. auf Bienenwachsbasis eingerieben werden. Feste Reibung erzeugt Wärme und das Leder wird dunkler, daher ist vorsichtiges Einreiben mit einem weichen Tuch besser. Lederöl macht im Gegensatz zu einem Balsam oder Fett das Leder auf Dauer weich, was nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Hier besteht die Gefahr des "Ertränkens" vom Lederstück. Wir empfehlen daher bei der Pflege unserer Halsbänder und Leinen  nur ein Wachs, Fett oder Balsam auf das saubere Leder zu verwenden.

Ein Lederwachs hat meist eine imprägnierende Wirkung, je nach Fettanteil des Wachsproduktes wird das Lederstück bei der Behandlung gleichzeitig gepflegt.

Bei einem Lederfett oder Lederbalsam ist es genau anders herum. In erster Linie wird das Leder gepflegt, hat aber durch seinen Wachsanteil eine leichte bis manchmal starke imprägnierende Wirkung.

Es empfiehlt sich die Lederpflege erst an einer unauffälligen Stelle auszuprobieren, um zu sehen, wie das Leder das Pflegeprodukt aufnimmt und sich gegebenfalls die Farbe des Lederstücks verändert.

  • Taschen, Gürtel und Accessoires

Für unsere Lederwerke, wie Taschen, Gürtel und Accessoires, empfehlen wir ein Lederfett oder Lederbalsam zur regelmäßigen Pflege. Das Pflegeprodukt mit einem weichen Tuch auf das saubere Leder dünn auftragen, danach fühlt sich das Leder wieder gepflegt und sehr schön in den Händen an. Feste Reibung erzeugt Wärme und das Leder wird dunkler. Lederöle machen im Gegensatz zu einem Balsam oder Fett das Leder auf Dauer weich, was nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Hier besteht die Gefahr des "Ertränkens" vom Lederstück. Wir empfehlen daher bei der Pflege unserer Taschen, Gürtel und Accessoires nur ein Lederfett oder Balsam zu verwenden.

Es empfiehlt sich die Lederpflege erst an einer unauffälligen Stelle auszuprobieren, um zu sehen, wie das Leder das Pflegeprodukt aufnimmt und sich gegebenfalls die Farbe des Lederstücks verändert.

 

  • Wie wird hartes Leder wieder weich?

Um hartes Leder wieder weich zu bekommen, hilft Wasserdampf. Ist das Leder durch langes Liegen ausgetrocknet, dann hilft Wasserdampf oder eine hohe Luftfeuchtigkeit. Man kann z.B. Wasser in einem Topf erhitzen und das Leder mit dem Wasserdampf in Berührung bringen. Nach einer Weile nimmt das Leder die Feuchtigkeit auf und wird wieder weich. Anschließend, nach dem Abkühlen, kann man das Leder mit einem pflegenden Lederfett oder Lederbalsam einreiben. So bleibt das Leder wieder weich und geschmeidig.


 

 

Reparaturen

Was geschieht, wenn sich z. B. die Naht auflöst oder ein Karabiner beschädigt ist?

Ein Qualtitätsprodukt und deine Zufriedenheit sind unsere obersten Prioritäten.
Wir bieten dir einen kostenlosen Reparaturservice für unsere Nähte, Nieten und Karabiner unserer Produkte an,  zögere  nicht,  mit uns in Kontakt zu treten.

Es funktioniert ganz einfach.

  • Du schreibst uns eine Nachricht per Mail und erzählst uns von deinem Anliegen.
  • Wir werden dir so früh wie möglich antworten.
  • Sobald du unser "go" bekommst, schickst du uns dein Lederwerk zu.
  • Die Reparatur deines Lederwerkes erfolgt vollständig kostenlos und innerhalb von 14 Tagen, sodass du ganz schnell wieder Freude an deinem Lederwerk haben wirst.

Andere Reparaturen, wie z.B. das Durchbeißen der Leine,  bitte auf Anfrage.

 

Wenn du zufrieden mit unserer Arbeit bist, dann sind wir es auch!